Zagreb – Die Hauptstadt Kroatiens

Die kroatische Hauptstadt Zagreb erstreckt sich über eine geografische Fläche von etwa 642.000 km2 und beherbergt derzeit knapp 780.000 Einwohner. Dabei beträgt die Bevölkerungsdichte 1.215 Einwohner pro km2 so dass man von einer relativ dichten Besiedlung sprechen kann. Zagreb ist die größte kroatische Stadt und als Hauptstadt natürlich gleichzeitig auch das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Darüber hinaus besitzt die Stadt die Funktion einer sogenannten Gespanschaft, worunter im wesentlichen das gleiche zu verstehen ist, wie unter einem Bundesland in Deutschland. Auch der Verwaltungssitz dieser Gespanschaft ist Zagreb.

Dabei kann die Stadt auf eine sehr faszinierende und weitläufige Geschichte zurückblicken, denn Zagreb wurde im Mittelalter – konkret im Jahre 1094 – zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Diese historische Vielfalt kann man heute noch sehen und erleben, denn die Stadt verfügt über zahlreiche faszinierende Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten. Aber auch Museen und Theater stehen dem kunst- und kulturinteressierten Besucher zur Verfügung. Interessant ist beispielsweise der Lotrscak-Turm, der sich in unmittelbarer Nähe zur Bergstation der Drahtseilbahn befindet. Er wurde im 13. Jahrhundert erbaut und hält für Touristen ein besonderes Highlight bereit, vor dem man keinesfalls erschrecken sollte. Hier wird nämlich täglich um 12 Uhr mittags ein echter Kanonenschuss abgefeuert.

zagreb

Zagreb - Die Hauptstadt Kroatiens

Sehenswert ist auch die St.-Markus-Kirche, die ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert stammt . Das Dach mit den beiden Wappen ist allerdings jüngeren Ursprungs und wurde erst im Jahre 1880 gefertigt. Wer sich für Bildhauerei interessiert, sollte sich diese Kirche allerdings von innen betrachten, denn hier wird edelste Bildhauerkunst gezeigt. Allerdings scheint gerade das 13. Jahrhundert wichtige historische Spuren in Zagreb hinterlassen zu haben, denn aus dieser Zeit stammt auch das Steinerne Tor als erhaltener Bestandteil der ehemaligen Stadtbefestigung. Wer dann nach einer gewissen Zeit aber unbedingt eine Pause einlegen und die Füße ausruhen möchte, sollte die Altstadt nicht verlassen, ohne ein Café besucht zu haben. Das Eis in Zagreb ist nämlich legendär.

Weiterführende Informationen:

Ausflugsziele in und um Zagreb
City Bus, ein neues touristisches Angebot

GD Star Rating
loading...