Weihnachtsmarkt in Budapest

Der Weihnachtsmarkt in Budapest gehört zu einem der schönsten in ganz Europa. Warum also nicht einmal die Grenzen Deutschlands verlassen und den Weihnachtsbummel nach Osteuropa verlegen?!

Der Budapester Weihnachtsmarkt zeichnet sich vor allem durch sein stimmungsvolles Ambiente aus und wurde von der Sunday Times vor zwei Jahren als bester Weihnachtsmarkt in Europa gekührt. Der traditionelle Weihnachtsmarkt findet auf dem zentralen Vörösmarty Platz inmitten des belebten Einkaufsviertels in Budapest statt und ist daher kaum zu verfehlen:

weihnachtsmarkt-budapest

Karte: Weihanchtsmarkt in Budapest

Tradition wird auf dem Budapester Weihnachtsmarkt groß geschrieben. So bietet der Markt neben ungarischer Volkskunst vor allem Handgemachtes. Weihnachtsmarktbesucher können sich nicht nur mit Geschenken und Weihnachtsschmuck eindecken, sondern sich auch einen Eindruck der ungarischen Handwerkskunst machen. Vor allem Lederwaren, Körbe und Taschen und andere Gebrauchsgegenstände werden an den über 100 Verkaufsständen angeboten. Einheimische Spezialitäten, Glühwein und andere Köstlichkeiten sowie das bunte Rahmenprogramm mit traditioneller ungarischer Musik und Unterhaltung machen den Besuch auf dem Budapester Weihnachtsmarkt für groß und klein zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der diesjährige Weihachtsmarkt startet am 19. November 2010 und endet am 29. Dezember. Geöffnet ist der Budapester Weihnachtsmarkt täglich von 10 bis 20 Uhr.

Mehr Informationen auf der offiziellen Seite des Budapester Tourismusamtes (auf deutsch): budapestinfo.hu

GD Star Rating
loading...

Incoming search terms: