Tauchurlaub in Osteuropa

Ein Sommerurlaub muss nicht immer nur faul am Strand enden. Immer mehr Leute begeistern sich mittlerweile für einen interaktiven Urlaub, etwa einen Tauchurlaub, bei dem auch die Bewegung nicht zu kurz kommt. Eines der Mekkas von Tauchern ist dabei das Mittelmeer im Herzen Europas. Egal ob Sardinien oder Korsika, in den warmen Gefilden des Mittelmeeres fühlen sich viele Hobby-Taucher wohl und sie verbringen dort die Sommerwochen des Jahres, zumal es mittlerweile auch billige Flugangebote zu beiden Orten gibt.

Der unterschätzte Osten

Etwas in Vergessenheit gerät bei der Planung eines Tauchurlaubs häufig völlig zu Unrecht der östliche Teil des Mittelmeeres. Abseits der Balearen gibt es gerade im Osten unheimlich schöne Tauchgebiete, die nur so zur Erforschung einladen. Oder wie wäre es mit der Insel Kreta? Vor allem die Region an der Nordküste Kretas bietet sich als naturbelassene Region mit wunderschönen Stränden zum Tauchen an. Gerade die Gebirgswelten stellen zudem ein weiteres imposantes Szenario da, was dem Tauchabenteuer noch eine weitere atemberaubende Facette verschafft. Ausserdem gehört Griechenland zu den wärmsten Ländern Europas!

 

Darf es noch etwas weiter sein?

Noch einen Sprung weiter liegt mit Ägypten ein Land, das zwar nicht mehr zu Europa gehört, mit Anschluss ans Mittelmeer und dem roten Meer aber gleich zwei grandiose Tauchmöglichkeiten bietet, zumal die Wassertemperatur das ganze Jahr über sehr angenehm ist. Und wem das Wasser mal zu viel wird, der kann sich am Kontrast der endlosen Wüstenlandschaften Ägyptens erfreuen.

Photo: CC BY 2.0 by nsyll

GD Star Rating
loading...

Incoming search terms:

Sag uns deine Meinung!

*