Die schönsten Reiseziele für Alleinreisende in Osteuropa

Wohin in den Urlaub als Single? Wenn Sie sich das jetzt fragen, dann hoffe ich, sie gehören nicht zu der Sorte Osteuropa-Reisender, die nach Osteuropa reisen, um eine Frau kennen zu lernen!
Sollten Sie gezielt nach osteuropäischen Frauen suchen, so sind Sie hier leider nicht richtig.
Ich meine damit vielmehr einen aufregenden und anspruchsvollen Erlebnisurlaub für Singles. Viele Singles verreisen überhaupt nicht, weil sie die Befürchtung haben, sich einsam im Urlaub zu langweilen. Entweder man bleibt also zuhaus, man gibt [Read more…]

Incoming search terms:

Rockin´Transilvania 2009

Das Rockfestival „Rockin‘ Transilvania“ findet zwischen dem 13. und 14. Juni in Siebenbürgen in den Karpaten statt.

Ohne Zweifel, die große Überraschung auf Rockin ‚Transilvania ist in diesem Jahr die Teilnahme einer der bekanntesten Power Metal-Bands: Stratovarius. Sird ein außergewöhnliches Konzert geben, das fast zwei Stunden gehen wird.

Zwei deutsche Gruppen werden ebenfalls auf die Rockin ‚Transilvania Bühne gehen: DESTRUCTION und CONTRADICTION. Unter dem Titel  „BEST OF 25 YEARS DESTRUCTION“ werden 90 Minuten live trash gespielt.

Weitere Highlights sind IN EXTREMO,  KORPIKLAANI, BONFIRE,  SUPERBUTT usw.

Tickets gibt es für ca. 28 bis 40 Euro unter: www.eventim.ro

Weitere Infos unter: www.rockintransilvania.com

rockintransilvania2009

ARTman!a 2009 in Siebenbürgen

Das Festival „ARTMAN!A“ findet zum 4. Mal vom 17. bis zum 19. Juni 2009 in Siebenbürgen (Rumänien) statt. Diesmal werden Nightwish (Finnland), Opeth (Schweden), My Dying Bride (UK), Tristania (Norwegen) und Pain (Schweden) mit dabei sein.

Die Tickets kosten ca. 30 bis 45 Euro.

Tickets online bestellen unter  www.ticketpoint.ro, www.eventim.ro , www.bilete.ro , www.blt.ro und www.myticket.ro.

Für alle, die der rumänischen Sprache mächtig sind, gibt es weitere Festival-Infos unter:  www.artmaniafestival.ro

Spliter Sommer 2009 – das traditionelle Kulturfestival in Split

Dass Split, die heimliche Hauptstadt Dalmatiens, kulturell einiges zu bieten hat, hat man ja schon im Artikel „Split-Die Kulturmetropole Dalmatiens“ sehen können. Doch jedes Jahr im Sommer wird dem noch einmal die Krone aufgesetzt: Vom 14. August bis zum 12. September findet der traditionelle „Spliter Sommer“ (Splitsko Ljeto) statt, eines der ältesten und attraktivsten Sommerfestivals.

Dieses Jahr findet es bereits zum 54. Mal statt und bietet eine fulminante Mischung aus Opern-, Theater-, Tanz- und Musikaufführungen sowie Ausstellungen. Kroatische und internationale Künstler zeigen ihr Können an sehr atmosphärischen Räumen in Split, unter anderem am Perystyl und in den Gewölben des Diokletianspalastes.

Das Opernangebot steht diesmal ganz im Zeichen des großen italienischen Kompinisten Giuseppe Verdi, dessen Oper „Don Carlos“ auch den Auftakt des Festivals bildet. Zu den musikalischen Höhepunkten zählen unter aderem die Konzerte von Svetla Vasileva, Clifton Forbis, Georgio Surjan, Quartett Rucner, sowie Auftritte des Symphonieorchesters des Kroatischen Radio- und Fernsehfunks, des Varaždiner Kammerorchesters und des nationalen akademischen Folklorechores Veriovka.

Das Theaterprogramm hat zwei Premieren zu bieten, und zwar das Werk „Bahke“ vom Regisseur Oliver Frljić sowie  das Stück „Im Sommerurlaub“ in der Interpretation von Jaunusz Kice. Auch der berühmte französische Regisseur Peter Brook wird zusammen mit dem Theatre des Bouffes du Nord aus Paris sein neuestes Werk vorführen. Das Tanzprogramm wartet ebenfalls mit einer Premiere auf: das Stück «Sommernachtstraum“, von Youri Vamos choreographiert, wird dort uraufgefürt. Sehenswert ist auch der Auftritt der Ballettschule von Leonid Jacobson aus Sankt Petersburg. In den letzten Jahren hat sich das Festival auch modernen Formen der Kunst zugewandt. Dadurch gibt es jetzt auch Jazz-Konzerte, Filmvorführungen, Straßentheater und noch viel mehr.

Somit ist der Sommer in Split eine ideale Wahl für diejenigen, die bei ihrem Strandurlaub auf Kultur nicht verzichten möchten.

Balaton Sound Festival 2009

Der Frühling ist da, der Sommer kündigt sich an: Die Natur erblüht zu neuem Leben, die Menschen zieht es nach draußen um die Sonne zu genießen, zu grillen und natürlich zum feiern! Für alle Musik- und Festivalfans ist der Startschuss nun gefallen für eine weitere aufregende  Saison.

Auch der Balaton erwacht nun zu neuem (Party-) Leben. Einst noch ein Geheimtipp, ist der Plattensee schon längst ein fester Bestandteil der Party Szene. Unzählige Discos und Clubs locken jedes Jahr Tausende von Feierwütigen auf die Party-Floors.

Ein Höhepunkt ist auch in dieser Saison wieder das Balaton Sound Festival vom 9.-12. Juli. Direkt am wunderschönen Strand von Zamárdi am Südufer des Plattensees gelegen, erwartet den Besucher eine unvergessliche Atmosphäre.

Auf insgesamt fünf Bühnen wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten: die Palette reicht von Elektro über Indie und Avantgarde bis Reggae, sowohl von internationalen als auch ungarischen Künstlern.

Wie letztes Jahr werden auch dieses Mal wieder bis zu 250.000 Besucheraus ganz Europa erwartet. Unzählige Bars und Stände versorgen die Besucher während den vier Tagen mit Bier, Cocktails und leckerem Essen.

Das Line-Up ist wie folgt:

  • Moby
  • Kraftwerk
  • Sven Väth
  • Carl Cox
  • David Guetta
  • Richie Hawtin
  • Underworld
  • Röyksopp
  • Groove Armada

und viele mehr.

Für alle Interessierten, hier die wichtigsten Facts im Überblick:

Datum: 9.-12.07. 2009

Ort: Festivalgelände am Balaton/ 8621 Zamárdi, Ungarn

Preise: VVK.: 100 Euro (Festivalticket), 39 Euro (Tagesticket)

Campen: 4 Euro p. Person auf dem Festivalgelände

Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Festival-Homepage.