Spliter Sommer 2009 – das traditionelle Kulturfestival in Split

Dass Split, die heimliche Hauptstadt Dalmatiens, kulturell einiges zu bieten hat, hat man ja schon im Artikel „Split-Die Kulturmetropole Dalmatiens“ sehen können. Doch jedes Jahr im Sommer wird dem noch einmal die Krone aufgesetzt: Vom 14. August bis zum 12. September findet der traditionelle „Spliter Sommer“ (Splitsko Ljeto) statt, eines der ältesten und attraktivsten Sommerfestivals.

Dieses Jahr findet es bereits zum 54. Mal statt und bietet eine fulminante Mischung aus Opern-, Theater-, Tanz- und Musikaufführungen sowie Ausstellungen. Kroatische und internationale Künstler zeigen ihr Können an sehr atmosphärischen Räumen in Split, unter anderem am Perystyl und in den Gewölben des Diokletianspalastes.

Das Opernangebot steht diesmal ganz im Zeichen des großen italienischen Kompinisten Giuseppe Verdi, dessen Oper „Don Carlos“ auch den Auftakt des Festivals bildet. Zu den musikalischen Höhepunkten zählen unter aderem die Konzerte von Svetla Vasileva, Clifton Forbis, Georgio Surjan, Quartett Rucner, sowie Auftritte des Symphonieorchesters des Kroatischen Radio- und Fernsehfunks, des Varaždiner Kammerorchesters und des nationalen akademischen Folklorechores Veriovka.

Das Theaterprogramm hat zwei Premieren zu bieten, und zwar das Werk „Bahke“ vom Regisseur Oliver Frljić sowie  das Stück „Im Sommerurlaub“ in der Interpretation von Jaunusz Kice. Auch der berühmte französische Regisseur Peter Brook wird zusammen mit dem Theatre des Bouffes du Nord aus Paris sein neuestes Werk vorführen. Das Tanzprogramm wartet ebenfalls mit einer Premiere auf: das Stück «Sommernachtstraum“, von Youri Vamos choreographiert, wird dort uraufgefürt. Sehenswert ist auch der Auftritt der Ballettschule von Leonid Jacobson aus Sankt Petersburg. In den letzten Jahren hat sich das Festival auch modernen Formen der Kunst zugewandt. Dadurch gibt es jetzt auch Jazz-Konzerte, Filmvorführungen, Straßentheater und noch viel mehr.

Somit ist der Sommer in Split eine ideale Wahl für diejenigen, die bei ihrem Strandurlaub auf Kultur nicht verzichten möchten.

Split – die Kulturmetropole Dalmatiens

Split liegt auf einer Halbinsel an der kroatischen Adriaküste. Sie ist die größte und bedeutendste Stadt Dalmatiens und nach Zagreb auch die zweitgrößte Stadt ganz Kroatiens. Ein Urlaub in Split bietet für jeden etwas und es gibt viel zu entdecken; das Angebot an Sehenswürdigkeiten ist riesig. Auf Grund der fast zweitausendjährigen Geschichte der Hafenstadt gibt es eine Vielzahl von historischen und kulturellen Denkmälern. Die UNESCO erklärte die Stadt zum Weltkulturerbe.

Das Wahrzeichen von Split ist der Diokletianspalast, der mit seinen 40 000 Quadratmetern einen Großteil der Altstadt einnimmt. Peristyl, der schöne Säulenhof vor dem Palast, auf dem der Kaiser Diokletian früher seine Gäste empfing, lädt heute mit seinen zahlreichen Cafés zum Verweilen ein. In den alten Gemächern des Kaisers befinden sich heute Souvenirläden. An der Nordseite des Palastes steht die über acht Meter hohe Statue des Bischofs Gregor von Nin, von der man sagt, dass es Glück bringe, wenn man über ihre Zehe streichele.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Altstadt Splits ist die Kathedrale Sveti Duje, die früher als Mausoleum des Kaisers Diokletian gedient hatte und heute als älteste katholische Kathedrale der Welt gilt. Vor der Kathedrale steht eine orginal ägyptische Sphinx. In der Schatzkammer gibt es wertvolle Reliquien zu besichtigen. Vom Glockenturm der Kathedrale bietet sich einem ein fantastischer Blick über die Stadt.

Am Rand des Stadtzentrums, in der Bacvice-Bucht, befindet sich der Stadtstrand Plaza Bacvice, ein schöner Sandstrand mit ausgezeichneter Wasserqualität, an dem sich auch zahlreiche Bars, Restaurants, Discos sowie ein Open-Air-Kino befinden. Direkt am Meer liegt die bekannte Flaniermeile Riva. Der Stadt- und Naturpark auf der Halbinsel Marjan ist die grüne Lunge der Stadt. Dort gibt es schöne Grünflächen und Wanderwege, Trimm-dich-Pfade und einen Zoo. Vom Gipfel des Berges Marjan hat man einen herrlichen Blick über die Stadt.

In der Nähe von Split befinden sich noch weitere kulturell interessante Orte, wie beispielsweise Trogir oder die Festung Klis. Empfehlenswert sind auch Ausflüge auf die umliegenden Inseln oder in eines der idyllischen kleinen Fischerdörfer in der Nähe. Traumhafte Sandstrände findet man in der Region von Split überall.

Incoming search terms: