Ostsee-Kreuzfahrten in Osteuropa: Die Anbieter im Überblick

Ostsee Kreuzfahrten sind gefragt wie nie. Wie der Deutsche Reiseverband bekannt gab schipperten im Jahr 2009 ganze 270.000 Deutsche mit Kreuzfahrtschiffen über die Ostsee.Vor allem die vielen Städtereisen locken die Touristen. In Osteuropa tun sich hier die Städte Danzig und St. Petersburg hervor. Es gibt dort einfach viel zu sehen. Wir schaffen Überblick über die Anbieter. [Read more…]

Incoming search terms:

Jalta – die ukrainische Stadt am schwarzen Meer

Urlauber, die in die Ukraine reisen, werden ihren Aufenthalt meist auf der Halbinsel Krim verbringen. Die Halbinsel inmitten des schwarzen Meeres bietet nicht nur wunderschöne Landschaften und ein angenehmes mediterranes Klima, sondern auch Erholung pur. So z.B. in Jalta, einem Kurort im äußersten Süden der Halbinsel, der durch sein besonderes Flair und der Lage zwischen Krimgebirge und Schwarzem Meer besticht.

Internationale Bekanntheit erreichte die kleine Stadt mit lediglich 80.000 Einwohnern durch die Konferenz von Jalta, die 1945 wenige Wochen vor Ende des zweiten Weltkrieges hier stattfand. Während der Konferenz berieten sich die Siegermächte des zweiten Weltkrieges unter Stalin, Churchill und Roosevelt über die Zukunft Deutschlands und der Welt.

Touristisch hat die „Perle der Krim“, wie Jalta auch genannt wird, einiges zu bieten. Wer sich gerne entspannt, kann dies in den zahlreichen Erholungseinrichtungen und an den Stränden am Schwarzen Meer tun, wer Kultur und Historie tanken will, kann die Paläste, orthodoxen Kirchen, Burgen und Museen in und um Jalta besuchen und in die Fußstapfen von Zar Nikolaus ll. und Stalin treten, wer lieber die Landschaft erkundet, wird die Blicke entlang der imposanten Steilküsten der Krimküste zu schätzen wissen. Hier steht auch das berühmte „Schwalbennest“, ein im 19. Jahrhundert gebautes Schlösschen im mittelalterlichen Stil, das 40 Meter über dem Meer gefährlich auf einer Klippe thront. Heute kann man in der Burg teures italienisches Essen genießen oder den atemberaubenden Blick auf die Bucht von Jalta genießen.

Jalta

Jalta

Die Anreise nach Jalta geschieht am einfachsten per Schiff oder aber mit dem Trolleybus. Da sich Jalta hinter dem Krimgebirge befindet, ist die Stadt nicht an das Eisenbahnnetz angebunden. Allerdings verfügt die Hauptstadt der Insel, Simferopol, über einen internationalen Flughafen und ist Startpunkt der längsten Trolleybuslinie der Welt, die über das Krimgebirge und Aluschta bis nach Jalta führt.

Weiterführende Informationen:

Fotos vom Schwalbennest
Die Halbinsel und ihre Perle Jalta
Reisebericht: Reise nach Jalta

Incoming search terms:

Kreuzfahrt am Schwarzen Meer Istanbul-Odessa-Krim-Sotschi Teil 1

Heute gibt es etwas besonderes, eine Kreuzfahrt durch das „Schwarze Meer“

Das schwarze Meer besitzt viele schöne Orte wie Istanbul, Constanta, Odessa, Jalta, Sotschi und Sochumi.

Eine Kreuzfahrt am schwarzen Meer beginnt in der Regel immer in Istanbul. In dieser schönen Hafenstadt die 2 Kontinente miteinander verbindet stehe viele schöne Schiffe bereit zur Abfahrt Richtung Constanta oder Odessa. Manche Schiffe fahren auch zuerst nach Sotschi oder Suchumi um danach an der Küste von Russland, der Ukraine und Rumänien entlang zu fahren. Ich bin mit letzerem gereist.

In Istanbul angekommen erwartet euch ein leckeres Frühstück. Viele Restaurants haben dort auch Dachterrassen mit einem schönen Blick auf die Stadt. Danach kann man viele Sehenswürdigkeiten besichtigen wie z.B. die Blaue Moschee.

Danach geht es mit dem Kreuzfahrtschiff in Richtung Trabzon das im Norden der Türkei liegt falls noch Zeit bleibt kann hier die schöne Altstadt besichtigt werden.

Nach ca. 5 Tagen fahrt erreicht man die schöne Stadt Sotschi in der 2014 die Olympischen Winterspiele stattfinden werden. Sotschi ist ein sehr schöner Kurort in Russland wo mittlerweile alles steht was spaß macht. Das Nachtleben ist dort auch Legendär deswegen sollte man ein paar Abstecher in Bars und Diskos machen.

Krim Schwarzes MeerWenn Sotschi hinter euch liegt erwartet euch die schöne Halbinsel Krim mit der Stadt Jalta. Hier können super schöne Stände sowie alte Burgen besichtigt werden. Wer noch etwas mehr Zeit mitbringt kann auch das Partykönigreich Kazantip besuchen.

Am 7. Tag erreicht Ihr wahrscheinlich Odessa die heimliche Hauptstadt der Ukraine mit Ihrer Altstadt. Auch dort ist es immer gut eine kleine Besichtigung zu machen.

Weitere Tage von dieser einzigartigen Kreuzfahrt erwarten euch nächste Woche.

Hierzu ein paar schöne Impressionen:

Empfehlungen zu welchen Anbieter Ihr gehen könnt findet Ihr auf dem Familien Kreuzfahrt Blog oder auf dem Kreuzfahrten Ratgeber Blog

Incoming search terms: