Osteuropa-Reise: Alternativen zur Städtetour

Osteuropa ist als Reiseziel noch nicht ganz so frequentiert, wie andere Regionen Europas und hat dabei dennoch viele Schätze der Natur und Kultur zu bieten. Reisen nach Osteuropa, abseits des hektischen Treibens in den Städten, sind zu empfehlen. Die schönsten Reiseziele stellen wir dir hier vor:

  • Einen Sporturlaub an der Polnischen Ostsee
  • Eine Kreuzfahrt am Schwarzen Meer
  • Einen Badeurlaub auf der Halbinsel Krim
  • Einen Skiurlaub in Kranjska Gora.

[Read more…]

Jalta – die ukrainische Stadt am schwarzen Meer

Urlauber, die in die Ukraine reisen, werden ihren Aufenthalt meist auf der Halbinsel Krim verbringen. Die Halbinsel inmitten des schwarzen Meeres bietet nicht nur wunderschöne Landschaften und ein angenehmes mediterranes Klima, sondern auch Erholung pur. So z.B. in Jalta, einem Kurort im äußersten Süden der Halbinsel, der durch sein besonderes Flair und der Lage zwischen Krimgebirge und Schwarzem Meer besticht.

Internationale Bekanntheit erreichte die kleine Stadt mit lediglich 80.000 Einwohnern durch die Konferenz von Jalta, die 1945 wenige Wochen vor Ende des zweiten Weltkrieges hier stattfand. Während der Konferenz berieten sich die Siegermächte des zweiten Weltkrieges unter Stalin, Churchill und Roosevelt über die Zukunft Deutschlands und der Welt.

Touristisch hat die „Perle der Krim“, wie Jalta auch genannt wird, einiges zu bieten. Wer sich gerne entspannt, kann dies in den zahlreichen Erholungseinrichtungen und an den Stränden am Schwarzen Meer tun, wer Kultur und Historie tanken will, kann die Paläste, orthodoxen Kirchen, Burgen und Museen in und um Jalta besuchen und in die Fußstapfen von Zar Nikolaus ll. und Stalin treten, wer lieber die Landschaft erkundet, wird die Blicke entlang der imposanten Steilküsten der Krimküste zu schätzen wissen. Hier steht auch das berühmte „Schwalbennest“, ein im 19. Jahrhundert gebautes Schlösschen im mittelalterlichen Stil, das 40 Meter über dem Meer gefährlich auf einer Klippe thront. Heute kann man in der Burg teures italienisches Essen genießen oder den atemberaubenden Blick auf die Bucht von Jalta genießen.

Jalta

Jalta

Die Anreise nach Jalta geschieht am einfachsten per Schiff oder aber mit dem Trolleybus. Da sich Jalta hinter dem Krimgebirge befindet, ist die Stadt nicht an das Eisenbahnnetz angebunden. Allerdings verfügt die Hauptstadt der Insel, Simferopol, über einen internationalen Flughafen und ist Startpunkt der längsten Trolleybuslinie der Welt, die über das Krimgebirge und Aluschta bis nach Jalta führt.

Weiterführende Informationen:

Fotos vom Schwalbennest
Die Halbinsel und ihre Perle Jalta
Reisebericht: Reise nach Jalta

Incoming search terms:

Baku, Bratislava und Simferopol: Fußball und Kultur

Als touristisches Reiseziel wird Osteuropa immer beliebter. Doch auch wenn es um Fußball geht, ist Osteuropa – nicht nur im Zuge der Euro 2012 – ein wichtiges Thema. Auch für die anstehenden Playoff-Spiele der Europa League werden die drei deutschen Teilnehmer sich auf die Reise nach Osteuropa machen.

So muss Borussia Dortmund eine 4700 km weite Reise nach Aserbaidschan antreten, wo sie in Baku auf Qarabag Agdamund treffen, für Bayer Leverkusen geht es in die Ukraine zum Playoff-Spiel gegen SC Simferopol und der VfB Stuttgart wird gegen den slowakischen Verein Slovan Bratislava spielen.

Immerhin geht es bei den anstehenden Playoff-Spielen, die am 19. und 26. August ausgetragen werden, um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League. Da werden die deutschen Profifußballer nicht viel Zeit haben das vielfältige touristische Angebot der drei Städte zu genießen.

Für alle mitreisenden Fußballfans und anderen Osteuropareisenden, die unabhängig von den Europa League Playoffs nach Baku, Bratislava oder Simferopol reisen, sollen die drei Städte als Reiseziele jedoch kurz vorgestellt werden:

[Read more…]

Incoming search terms: