Spring Break im Osten

Wer kennt sie nicht? Die berühmten Bilder halbnackter Mädels, die sich in der grellen Sonne von Mexico die Bikinizone bräunen und dabei ganz gelassen einen Eimer Tequila trichtern und hoffen, dass sie Mama und Papa nicht im Fernsehen erwischen. Wie jedes Jahr dürfen pubertäre Schulgänger oder jung gebliebene Kegeljungs ihre Ferien einmal ganz besonders feiern, wenn es wieder heißt: it’s Spring Break!Wie viele Männer träumen nicht davon, einmal dabei zu sein und das Spektakel hautnah mitzuerleben? Und siehe da: (Süd-)Osteuropa machts möglich. Ballermann ist out und Kroatien auf einmal wahnsinnig in. Denn seit neustem können die europäischen Sprösslinge genauso die Sau rauslassen, wie ihre amerikanischen Freunde. Wer sich nicht zu schade ist mit dem Reisebus durch die Pampa zu juckeln, kann in 19 Stunden vom langweiligen Deutschland ins bunte Rovinj fahren, um die Leberwerte immense nach oben zu treiben.

Denn schon während der Busfahrt nimmt die Party ihren Lauf und erhebliche Mengen an Alkohol werden bereits innerhalb weniger Stunden vernichtet, um sich auf die nächsten 3 Tage gebührend vorzubereiten. Aber Gott sei Dank ist man ja nicht alleine und so feiern über 10.000 Party-People aus 16 Nationen gemeinsam. Dabei geht es natürlich hauptsächlich um blanke Busen, Alkohol im Überfluss und dröhnendes Gehämmer von Europas angesagtesten Djs, die sich von morgens bis morgens die Klinke in die Hand geben. Dabei kommt es zu kuriosen Aufeinandertreffen: Disco-König Jürgen Drews trifft House-Elektro-DJ David Guetta und beide kommen bei den Kids gut an.

Geknutscht wird meistens am Strand und der Flirtfaktor ist so hoch, dass die Luft fast zu platzen scheint. Wer also gegen grapschende Halbjungendliche immun ist, gerne billig feiern geht und drei Tage ohne Schlaf auskommt, ist beim Spring Break in Kroatien genau richtig.

Zwar feiern wir nicht unter Palmen und türkisblauem Meer, aber in allen anderen Dingen stehen wir den Amerikanern in nichts nach und immerhin sind unsere Eltern schön gewöhnt, dass wir nicht gleich nach einem Bier betrunken sind!

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht gibt es hier.

(Foto: pbouchard über CC bei flickr.com)

GD Star Rating
loading...

Incoming search terms:

Trackbacks

  1. […] – ausgeprochen “Zrtsche” ist neben Rovinj DER berüchtigte Party-Strand auf der kroatischen Insel Pag. Man kann sagen, es ist die etwas […]

  2. […] Drugs und Rock’n Roll gehen. Nachdem ich bereits über Kazantip (siehe auch: Kazantip 2011), Rovinj und Zrce berichtet habe, möchte ich heute einmal die beliebte Stadt Novalja […]

  3. […] – ausgeprochen “Zrtsche” ist neben Rovinj DER berüchtigte Party-Strand auf der kroatischen Insel Pag. Man kann sagen, es ist die etwas […]