Spartipp: Dreistündige kostenlose Städtetour durch Prag

Wer kennt das nicht? Man plant eine Städtetour und möchte sich das Geld für eine Stadtrundfahrt sparen. Also geht es auf eigene Faust los. Das Resultat: verlaufen, müde, wenig gesehen. Hier kommt der Städtetour-Veranstalter Sandemans newEurope ins Spiel. Die Städteguides zeigen euch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und das kostenlos. Am Ende der Tour besteht die Möglichkeit den Guides Trinkgeld zu geben. Ihr werdet dazu nicht gezwungen und entscheidet, ob und wie hoch das Trinkgeld sein sollte. Sandemans newEurope bezeichnet seine Guides als „informiert und unterhaltsam“ und verspricht unvergessliche Städtetouren.

In Osteuropa befindet sich momentan lediglich die tschechische Hauptstadt Prag im Portfolio von Sandemans newEurope. Zweimal täglich werden die kostenlosen Städtetouren in Prag angeboten. Treffpunkt ist jeweils um 10:45 Uhr und 13:45 Uhr vor dem Starbucks in der Prager Altstadt. Auf der dreistündigen Tour werden alle relevanten Sehenswürdigkeiten besucht. Unter anderem die Altstadt, der Pulverturm, der Wenzelsplatz, die astronomische Uhr und natürlich die Karlsbrücke.

Für alle die mehr sehen und erleben wollen, bietet Sandemans newEurope auch kostenpflichtige Touren an. Diese sollen sich detaillierter auf einzelne Sehenswürdigkeiten konzentrieren oder die Teilnehmer mit dem Nachtleben der entsprechenden Stadt bekannt machen. Für Prag wird hier folgendes Angeboten:

Kuttenberg und Knochenkirche

Die komplette Tagestour führt nach Kuttenberg, welches eine Stunde außerhalb von Prag liegt und ein wichtiger Ort für die böhmische Geschichte war. Heute ist Kuttenberg eine der wichtigsten Touristenattraktionen von Tschechien, da es viele historische Gebäude beherbergt. Unter anderem auch die Knochenkirche, die auf makabere Art und Weise mit Schädeln und Knochen ausgestellt ist. Die Kosten für die Tour belaufen sich auf 29€ (Studenten 24€) und beinhalten Fahrtkosten und Eintritte. Für die Tour solltet ihr bis zu 7,5 Stunden einplanen.

Tour durch die Prager Burg

Die größte mittelalterliche Burg der Welt tront seit dem 9. Jahrhundert über der Stadt. Pražský hrad wie die Prager Burg auf tschechisch genannt wird, birgt eine eigene Welt, die voller versteckten Plätze und Überraschungen ist. Die dreistündige Tour bietet tolle Ausblicke über die Stadt und lädt zum flanieren durch den Burggarten ein. Die Kosten für die Tour belaufen sich auf 12€ (Studenten 10€).

Beer Challenge

Bier-Liebhaber und Feierbiester geben sich der Beer Challenge hin. Prag bietet nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch berüchtigte Bars, Pubs und Bierhallen. Ihr erfahrt, wie das leckere tschechische Bier gebraut wird und lernt Prags beste Kneipen kennen. Wer nach vier Stunden immer noch gerade stehen kann, erhält eine Urkunde. Kostenpunkt 14€ (Studenten 12€).

Ich persönlich habe bereits die Tour in Amsterdam mitgemacht und war begeistert. Der Guide war sehr lustig und konnte trotzdem enorm viele Informationen über die Sehenswürdigkeiten vermitteln. Inklusive Pausen dauerte die Tour dort ca. 4 Stunden. Danach waren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in meinem Reiseführer aber komplett abgehakt.

GD Star Rating
loading...

Incoming search terms:

Trackbacks

  1. […] Mit dem Expressbus kommt man schon ab 19€ in die tschechische Hauptstadt. Wer vor Ort eine kostenlose Städtetour machen möchte dem sei Sandemanns newEurope empfohlen. Auch Übernachten kann man in Prag relativ […]