Skiurlaub in Bulgarien: ein Geheimtipp, der puren Fahrspaß garantiert

Den Skiurlaub in Bulgarien zu verbringen bedeutet nicht nur eine sehr preisgünstige Reise zu unternehmen, sondern ebenfalls auf erstklassigen Pisten zu fahren. Sehr vorteilhaft ist hier, dass in dieser Gegend noch kein derartiges Gedränge herrscht, wie auf anderen europäischen Pisten. Derzeit gilt Bulgarien als ein absoluter Geheimtipp unter Skifahrern.

Wunderschöne Skigebiete mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

Die Skigebiete in Bulgarien befinden sich auf einer Höhe von 2.500 Metern. Dort warten ausgezeichnete Liftanlagen, Loipen und Skipisten auf alle Gäste. Vor Ort hat man dann die Wahl zwischen Skilanglauf, Biathlon, Alpinski und Skispringen. Und wer Lust auf etwas Neues im Winterurlaub hat, der kann sich vor Ort ebenfalls in Skiakrobatik versuchen. Beliebte Wintersportgegenden sind dort zum Beispiel die Rhodopen und Borovez. Das zuletzt genannte befindet sich auf einer Höhe von 1.350 Metern und liegt am Fuße des Berges Musala, der es auf eine stolze Höhe von 2.925 Metern bringt. Der Musala steht im Rila Nationalpark und ist der höchste bulgarische Berg. Beim Skifahren kann man sich hier jedoch nicht nur über die hervorragenden Pisten freuen, sondern ebenfalls auf eine herrliche Kulisse sowie eine wunderschöne Landschaft. In Borovez können ungefähr 50 markierte Pistenkilometer der unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade bezwungen werden. Aufgrund der beleuchteten Pisten sind Fahrten bis 21.30 Uhr möglich. Ein weiteres sehr beliebtes Skigebiet ist Bansko, das zu den modernsten Skigebieten gehört, die es in Osteuropa gibt. Neben sämtlichen Schwierigkeitsstufen wird dort sogar Nachtski angeboten. Bansko befindet sich am Fuß des Pyringebirges, circa 160 Kilometer aus südlicher Richtung von Sofia. Oder es wird Pamporovo entdeckt, dass sich in den Rhodopen, am Fuß des Snejanka-Gipfels befindet. Im Allgemeinen gilt die Gegend als die sonnigste in Bulgarien und bietet den Skifahrern ebenfalls alle Schwierigkeitsgrade an. Zudem herrscht in Pamporovo ein gesundes Heilklima.

Ein Skiurlaub in Bulgarien, der sich lohnt

Damit bietet die Gegend ideale Bedingungen für einen unvergesslichen Skiurlaub an. So muss dort beispielsweise nicht mit der Hektik und der Betriebsamkeit gerechnet werden, die hierzulande auf den Pisten üblich ist. Dazu finden Skifahrer verschiedenen Pisten vor, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen, sodass der Skiurlaub in Bulgarien garantiert zu einem absoluten Erfolg wird.

Bildquelle: twicepix, flickr/ CC BY-SA 2.0
GD Star Rating
loading...

Incoming search terms:

Sag uns deine Meinung!

*