Skiorte in Rumänien

Rumänien. Mehr als Dracula und Walachei

Die beliebtesten Orte für Skiurlaub in den rumänischen Karpaten sind Predeal, Poiana Brasov und Busteni.

Predeal:

Die Stadt Predeal gehört zu den beliebtesten Skiorten Rumäniens und ist ein besonderer Treffpunkt für Snowboarder. Predeal ist rundherum vom Bucegi-, Baiului-, Piatra Mare- und Postavarul-Gebirge umgeben und befindet sich daher in einer geschützten Lage. Der Pass von Predeal ist die wichtigste Verbindung zwischen der Walachei und Siebenbürgen.

Predeal ist die höchst gelegene Stadt (1.000 – 1.159 m) Rumäniens und gehört zum Kreis Brasov. Schneespaß hat man hier von Dezember bis März. Man kann Skifahren, Snowboard fahren, langlaufen, oder rodeln.

In Predeal hat man die Wahl zwischen acht Pisten:

Cocosul ( 2.250 m ), Clabucet ( 2.100 m ), Subteleferic ( 1.200 m ), Clabucet ( 800m), Clabucet Variante ( 790 m ), Clabucet Scoala ( 200 m ) Subteleferic ( 670 m),Paraul Rece ( 520 m ).

Poiana Brasov:

Poiana Brasov ist ein weiterer beliebter Zielort für den Wintersport in einer Höhe von 1030 Metern. Der Ort befindet am Fuße des Postavarul, einem Berg der Süd-Karpaten-Gruppe, oberhalb der Stadt Brasov (Kronstadt).

Poiana Brasov

Poiana Brasov

Hier gibt es  viele gute Hotels, Restaurants und abwechslungsreiche Apres-Ski-Programme. Der Schnee hält von Dezember bis April. Die Skipisten haben verschiedene Schwierigkeitsgrade und eine Länge von 14.331 Meter. Auch ein Seilbahntransport ist vorhanden.

In Poiana Brasov hat man die Wahl zwischen zehn Pisten:

Bradul 465 m, Kanzel 315 m, Lupului 2860 m, Sulinar 2441 m, Ruia 540 m, Subteleferic I 2200 m, Subteleferic II 495 m, Drumul Rosu 4600 m, Slalom 575 m, Stadion 300 m.

Busteni:

Busteni ist eine der bekanntesten Touristenstädte Rumäniens. Der Stadt befindet sich am Fuße des Berges Caraiman im Kreis Prahova und hat eine Höhe von 880 Metern. Zu empfehlen ist Busteni auch auf Grund der geografischen Nähe zu den beliebten Urlaubsorten Sinaia, Predeal sowie zur Hauptstadt Bukarest.

Winter-Extremsportler werden in Busteni ihren Spaß finden. Die Wintersportsaison dauert hier auch von Dezember bis April. Das Pistenangebot geht von  Anfängern bis Fortgeschrittenen.

In Busteni hat man die Wahl zwischen elf Pisten:

Babele – Pestera 3000 m, Boncu 1600 m, Busteni – Gura Diham 4000 m, Cabana Babele 400 m, Cabana Omu 1500 m, Costila – Caraiman 400 m, Kalinderu 1300 m, Piatra Arsa 300 m, Silva 400 m, Valea Cerbului 3000 m, Valea Gaura 800 m.

Auch Familien mit Kindern finden in den rumänischen Skigebieten eine Menge Spaß und Freude.

[amazonshowcase_292bdccfcb80c687d74e740312680ba9]

GD Star Rating
loading...