Ostsee-Kreuzfahrt mit AIDA Sol Warnemünde-Tallin-St. Petersburg-Helsinki-Stockholm-Danzig-Kopenhagen-Warnemünde

Ostsee-Kreuzfahrten sind neben Mittelmeer- und Karibik-Kreuzfahrten besonders begehrt. Heute möchte ich die Ostsee-Routen von AIDA vorstellen. Mit mittlerweile sieben bereits fertigen und drei weiteren geplanten Kreuzfahrtschiffen hat sich AIDA Cruises in wenigen Jahren zu einer einzigartigen deutschen Kreuzfahrt Erfolgsgeschichte etabliert. Die Art zu Reisen, Kreuzfahrt verbunden mit Cluburlaub, ist einzigartig in Deutschland und bei jung und alt sehr beliebt. Wer einmal mit AIDA gefahren ist, der wird das AIDA-Fieber schwer wieder los. Reisen mit AIDA sind nicht so steif und altbacken, wie man eine Kreuzfahrt eventuell vermutet, weshalb der Durchschnittsreisende altersmässig bei ca. 40 Jahren ist. Ballkleid und Frack kann man getrost zu Hause lassen, „casual“-Kleidung, d.h. sportlich bis elegant, wird empfohlen.

Die Ostsee-Kreuzfahrten mit AIDA sind in vielen Varianten buchbar. Wählen kann man für die Osteuropa-Route, wie auch für die meisten anderen AIDA-Kreuzfahrten, aus verschiedenen Starthäfen und unterschiedlichen Reisedauern. Somit sind sowohl Kurzreisen (4-5 Tage), als auch 10-14-Tagesreisen buchbar.

Die Reisen in die schönsten Städte des Ostens gehen ab den Häfen

  • Hamburg

    Clubschiff AIDA auf der Ostsee

    AIDA auf der Ostsee-Route

  • Kiel
  • Warnemünde

und führen beispielsweise nach

  • Tallin
  • Helsinki
  • Stockholm
  • Kopenhagen.

AIDA Sol wird zur Zeit noch gebaut und 2011 getauft. Man reist also in einem völlig neuen Schiff! Neben einmaligen Landausflügen wartet das Schiff AIDA Sol mit allen Vorzügen eines luxuriösen Hotels auf. Die Reiseleitung bietet neben den typischen Stadtrundfahrten auch aussergewöhnlichere Touren an, die schönsten Reiseziele Osteuropas zu entdecken. So werden in Tallin beispielsweise ein Altstadt-Spaziergang, eine Kanufahrt, ein Ausflug zum Golfspielen aber auch eine Radtour angeboten. In St. Petersburg kann man u.a. neben Peterhof und der Eremitage auch eine Bootsfahrt buchen. Die Liste der angebotenen Landausflüge ist lang und es kommen immer wieder neue, Interessante hinzu.

Hier ein Schiff der AIDA-Flotte mit seinem typischen Song beim Auslaufen:

Jedes AIDA-Clubschiff verfügt über Wellness-Bereich, Musical-Theater, Fitness-Center, mehreren Restaurants, einem Sonnendeck auf dem Dach des Schiffs, sodass man sich nach anstrengenden Landgängen wunderbar für das nächste Osteuropa-Ziel erholen kann. Die Verpflegung auf AIDA Schiffen ist Vollpension mit Tischgetränken, Trinkgelder sind bereits inklusive. In den Buffet-Restaurants wird an großen Tischen gegessen, wie man es auch vom Club-Urlaub auf dem Festland kennt. Mag man ein intimeres Abendessen zu zweit, gibt es das a la Carte-Restaurant, das man separat zahlt – wenn man es bei dem reichhaltigen Buffet-Angebot überhaupt benötigt. Das Animations-, wie das Abendprogramm ist interessant, abwechslungsreich und nicht zu aufdringlich, die Stimmung unter den Gästen daher locker und freundlich. AIDA auf der Osteuropa-Route ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Weitere Impressionen findet man unter http://www.aida.de/

Quelle AIDA Bild: www.kreuzfahrt-seeurlaub.de / pixelio.de

GD Star Rating
loading...