Nessebar: Ein Gefühl der Ewigkeit

Nessebar, Bulgarien: ein Ort, wo die Geschichte zusammen mit der Gegenwart lebt,
so selbstverständlich wie der Wind, der Sand und das Wasser im Meer!

Die Stadt liegt im östlichen Teil der oberthrakischen Tiefebene in der Bucht von Burgas auf einer kleinen felsigen Halbinsel am Schwarzen Meer. Die Strände aus feinem goldgelbem Sand fallen flach ins Meer ab, was sie für Kinder sehr sicher macht. Dies ist ein Grund, warum Feriendörfer in der Region Nessebars zu den beliebtesten Reisezielen für Familientourismus gehören.

Aufgrund der einzigartigen Natur und der gut erhaltenen Denkmäler aus verschiedenen historischen Perioden, wurde die Altstadt von Nessebar in der 7. Sitzung des Welterbekomitees in Florenz im Jahre 1983 als einzige bulgarische Stadt in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO augenommen.

Mehr Infos über Nessebar auf sechs verschiedenen Sprachen finden Sie auf der offiziellen Homepage visitnessebar.org

GD Star Rating
loading...

Trackbacks

  1. […] liegt etwa 20 km nördlich von Burgas und nur 5 km von der geschichtsträchtigen Stadt Nessebar entfernt. Die meisten Hotels sind eingebettet in großen Grünlagen und liegen fast immer […]