Die Top5 der schönsten Städtereisen nach Osteuropa

Ein Wochenendtrip oder eine Städtereise haben viele Reize. Sie sind günstig, bieten eine willkommene Abwechselung zum Alltag und erweitern den Horizont. Von Deutschland aus, kann man viele schöne Wochenendtrips und Städtereisen nach Osteuropas planen. Egal ob mit dem Auto, mit der Bahn oder mit dem Flugzeug, zahlreiche Orte in Osteuropa laden zum Kurztrip ein. Wir haben für euch die Top 5 der günstigsten Städtereisen nach Osteuropa zusammengefasst.

5. Warschau

Polen ist ideal mit Bahn oder Auto zu erreichen. Bis zu viermal täglich bedient die Bahn die Strecke Berlin-Warschau. Mit dem Spar-Angebot der Bahn ist man hier schon für 29€ am Start. Die Fahrt dauert knapp 5,5 Stunden. Auch mit dem Auto ist Warschau gut zu erreichen. Ein Hotelzimmer kostet in Warschau ca. 50-60€ pro Nacht. Kultutell hat Warschau einige Reize zu bieten. Da wären zum einen das Chopin-Museum und das spektakuläre Kopernikus-Wissenschaftszentrum. Warschau bietet weiterhin tolle Einkaufsmöglichkeiten, die auch Sonntags geöffnet haben. Ideal ist Warschau natürlich zur EM 2012, die ja bekanntlich in Polen und Ukraine stattfindet. Polens Hauptstadt Warschau ist einfach sexy.

4. Kaunas

Kaunas in Litauen ist eine geheimnisvolle Stadt mit überschaubaren 350.000 Einwohnern. Mit Bahn uns Auto schwierig zu erreichen. Aber es gibt ja Ryanair. Der Billigflieger fligt Kaunas sowohl von Frankfurt-Hahn, als auch von Düsseldorf-Weeze an. Wer zeitig bucht, ist mit 50€ pro Flug dabei. Die sehenswerte Altstadt mit dem Platz der Einheit oder die Kaunasser Forts sind absolute Highlights der Stadt. Wer sportbegeistert ist, sollte über den Besuch eines Basketballspiels nachdenken. Litauen ist basketballverrückt und die Spiele des BC Žalgiris Kaunas sind wahre Publikumsmagneten. Auch die Basketball-Europameisterschaft 2011 wird in Litauen ausgetragen.

3. Ljubljana

Die Hauptstadt von Slowenien lockt mit seinen schönen Stadtvierteln und den imposanten Mussen. Die 300.000 Einwohner fassende Stadt ist ab Nürnberg oder München bequem per Nachtzug zu erreichen. Die Fahrt dauert ca. 6 Stunden. Wer früh bucht, kann sich die Fahrt für ca. 39€ unter den Nagel reißen. Die Nacht in einem schönen Hotel kostet um die 50€. Wer in Ljubiljana ist, sollte sich auf keinen Fall die schöne Altstadt oder die mittelalterliche Burg entgehen lassen.

2. Belgrad

Die serbische Hauptstadt Belgrad ist mit 1,2 Millionen Einwohnern eine echte Metropoleund ideal für einen Wochenendtrip. Mit dem Euroliner ist man in ca 16 – 20 Stunden nach Belgrad getukkert. 160€ kostet die Fahrt hin und zurück. Schneller gehts mit dem Flugzeug. Ab Frankfurt ist man in 2 Stunden nach Belgrad geflogen. Der Flug kostet allerdings kanpp über 200€. Das Geld lohnt sich aber in jedem Fall. Die weiße Stadt lockt mit der traumhaften Kathedrale des heiligen Salva und dem interessanten Tito-Museum. Für Technikinteressierte ist das Luftfahrtmuseum genau das richtige. Belgrad eignet sich ideal für eine Städtereise.

1. Prag

Nichts ist besser als ein Wochenendtrip nach Prag. Egal ob zum feiern, Sightseeing oder zum Entspannen. Prag bietet für jeden genau das richtige. Mit dem Expressbus kommt man schon ab 19€ in die tschechische Hauptstadt. Wer vor Ort eine kostenlose Städtetour machen möchte dem sei Sandemanns newEurope empfohlen. Auch Übernachten kann man in Prag relativ günstig. Gute Hotels bieten bereits für 35€ Übernachtungen an. Prag ist also die perfekte Stadt für günstige Wochenendtrips, da es nicht nur billig ist, sondern auch viel zu bieten hat.

GD Star Rating
loading...

Incoming search terms: